DevDuck tail

3G am Arbeitsplatz

Im Rahmen der COVID-19 Pandemie entschied die Bundesregierung im November 2021, dass der Zugang zur Betriebsstätte nur noch für Mitarbeiter mit einem gültigen 3G Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) gestattet ist. Die Anpassung des Infektionsschutzgesetztes wurde verhältnismäßig kurzfristig durchgeführt. Dies erforderte ein schnelles Handeln der Arbeitgeber um die neuen Vorgaben zu erfüllen

In enger Zusammenarbeit mit den technischen und fachlichen Kollegen der Schäflein AG haben wir die Anforderungen für die 3G Erfassung aufgenommen und in einer einfachen und übersichtlichen Anwendung umgesetzt.

Schäflein 3G Erfassungs-App

Die Vision

Spezifische, von Schäflein geschulte, Mitarbeiter sollen dazu befähigt werden den 3G Status der Kollegen zu erfassen. Um einen manuellen Aufwand möglichst gering zu halten und eine nachvollziehbare und auswertbare Dokumentation aufzubauen wurde seitens Schäflein der Entschluss getroffen eine digitale Lösung aufzubauen.

Die Schwerpunkte der Anwendung sind zum Einen die Integration der Mitarbeiter-Bestandsdaten. Zum Anderen die Möglichkeit automatisiert Daten zu erfassen und auszulesen. Die Daten sollen dabei in einer bereits bestehenden Anwendung ausgewertet werden. Neue Mitarbeiter bzw. neu geschulte Tester sollen zudem teilautomatisiert in die neue Anwendung integriert werden können.

Die Applikation soll das Layout responsiv an Desktop, Tablet und Handy anpassen sowie das Corporate Design der Schäflein AG wiederspiegeln.

Die Umsetzung

In enger Zusammenarbeit mit den technischen Kollegen der Schäflein AG wurde je eine Schnittstelle für den Import und Export erstellt. Die Import-Schnittstelle dient dem automatisierten Einpflegen von Mitarbeiter-Informationen, sodass die 3G-Applikation autark agieren kann. Mehrmals am Tag triggert das Bestandssystem von Schäflein ein Update der Mitarbeiter-Informationen über die Schnittstelle an.

Die Export-Schnittstelle dient dem Export der 3G-Informationen je Mitarbeiter. Diese Informationen enthalten nicht nur den jeweiligen Status sondern auch Meta-Informationen, die von Seiten Schäflein benötigt werden, um die Auswertung in das Bestandssystems zu integrieren.

DevDuck hat nicht nur die Implementierung des App- und Server-Codes verantwortet, sondern auch das Bereitstellen der Applikation über eine dedizierte Server-Umgebung. DevDuck hat zudem auch bei kurzfristigen Änderungen, die durch Anpassungen des Infektionsschutzgesetzes notwendig wurden, die Applikation zeitnah angepasst.

Schnell und sicher!

Die enge Zusammenarbeit und die direkte Kommunikation haben es ermöglicht, dass DevDuck die Applikation innerhalb kürzester Zeit fertigstellen konnte. Die Anbindung mit Hilfe von Schnittstellen an das Bestandssystem war ebenfalls, dank enger Zusammenarbeit, kurzfristig umsetzbar.

Das Entwickeln der Anwendung als digitale App ermöglichte die kurzfristige Implementierung der 3G Prüfungen ohne die Verwendung aufwendiger Excel-Tabellen oder ähnlichem Das erhöht nicht nur die Datensicherheit sondern minimiert auch die Fehlerquellen.

Anfragen